Logo WIR-Foerderpreis

Mehr Lebensqualität ins Quartier

Was macht das Leben in unseren Quartieren lebenswert? Sind es "nur" gute Wohnungen, ein schönes Wohnumfeld, nette Nachbarn und eine vernünftige Infrastruktur? Oft sind es die kleinen, menschlichen Dinge, die die Menschen emotional ansprechen und mit ihrem Quartier verbinden.

Genau deshalb zeichnet WIR alle zwei Jahre mit dem

WIR Förderpreis

gerade die kleinen und manchmal über das Quartier hinaus gar nicht so auffälligen Projekte aus. Bürgerschaftliches Engagement und die Zivilgesellschaft stehen im Mittelpunkt und werden gefördert. Gesucht sind Ideen und Projekte, die dazu beitragen, die Quartiere des Ruhrgebiets zu stabilisieren und zu entwickeln.

 

Mit dem ersten Förderpreis 2014 löste der Verein ein Versprechen ein. Er hatte selbst für seine kooperative Tätigkeit einen Preis gewonnen. Bereits 2012 zeichnete die RAG Stiftung und der Initiativkreis Ruhr im Rahmen des Ideen-Wettbewerbs Kooperation Ruhr die Kooperation WIR – Wohnen im Revier mit dem 2. Preis aus. Dieses Preisgeld wurde dafür verwendet, den WIR-Förderpreis zu organisieren und auszuloben, um wiederum selbst Menschen zu unterstützen, die sich im Ruhrgebiet vor Ort in den Quartieren ehren- oder nebenamtlich engagieren.