WIR Förderpreis 2018Auch in diesem Jahr stehen wieder 10.000 Euro aus dem WIR Förderpreis für die Quartiersarbeit zur Verfügung. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht das Thema "Gemeinsam älter werden im Quartier – sicher | gut versorgt | unterstützt".

Der demografische Wandel verändert das Leben in den Quartieren der Metropole Ruhr spürbar. Ein Effekt ist die wachsende Anzahl von Senioren und Seniorinnen, die in den verschiedenen Phasen des Älterwerdens besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung benötigen. Denn sie haben alle denselben Traum: möglichst lange und sicher in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben.

Um genau dieser Vision ein Stück näher zu kommen, fördert die Kooperation kommunaler und kommunalnaher Wohnungsunternehmen WIR – Wohnen im Revier e.V. jetzt mit einem Preisgeld lokale Projekte in den Quartieren.

Beteiligen können sich in diesem Jahr alle Initiativen im Ruhrgebiet, die spezielle Angebote für Seniorinnen und Senioren in ihren Quartieren im Angebot haben.

 

Foerderpreis20201080216390800 Foto: istock.com/Cecilie_ArcursWas wird gefördert?

Dieses Mal können Initiativen gewinnen, die sich um die Belange von Senioren in den Wohnquartieren kümmern. Ihr bietet spezielle Aktivitäten, Programme oder Aktionen für Senioren an? Ihr habt ein Unterstützungsangebot für den Alltag organisiert oder führt nachbarschaftliche Treffen durch? Super, dann bewerbt Euch für den WIR-Förderpreis.

Gesucht sind Ideen und Projekte, die Antworten auf Fragen wie die folgenden geben:

  • Was macht das Leben für ältere Menschen in unseren Quartieren lebenswert?
  • Wie können Quartiere beim Älter werden unterstützen?
  • Wie gelingt die Integration aller Generationen in ein aktives Quartiersleben?

 

Bewerbungsfrist

Der Bewerbungszeitraum endet am 31.10.2020.

Projektauswahl

Eine Fachjury, in der auch der Vorstand von WIR Wohnen im Revier e.V. vertreten ist, wählt die preiswürdigen Projekte aus.